Das Sinfonische Orchester gestaltet seit vielen Jahren traditionelle Konzerte in Hoyerswerda, u.a. das Abschlusskonzert der Musikfesttage und das Silvesterkonzert. Damit trägt es zur Bereicherung des kulturellen Lebens von Hoyerswerda bei und schuf sich über die Jahre einen breiten Publikumskreis. Auch überregionale Aktivitäten und Erfolge bei Orchesterwettbewerben sind zu verzeichnen.

Gründer, Dirigent und künstlerischer Kopf des Orchesters war Lutz Michlenz. Er widmete sich als Lehrer für Violine und Viola an der Musikschule Hoyerswerda intensiv der Nachwuchsgewinnung und spornte die Musizierenden immer wieder zu Höchstleistungen an.

 
Unsere Dirigentin

Eva Meitner führt seit Januar 2015 den Dirigierstab. Das Orchester entschied sich nach einem Probedirigat im September 2014 für die Leipziger Bewerberin.

Mit viel Leidenschaft, Begeisterungsfähigkeit, aber auch Geduld motiviert sie die Laienmusiker zu musikalischen Höchstleistungen. Dabei kommt der Spielfreude die größte Bedeutung zu.

FacebookTwitter
 
Mitspielersuche

Bedingt durch die natürliche Fluktuation im Ausbildungsalter sind wir immer auf der Suche nach neuen Mitspielern. Wer also ein klassisches Instrument spielen kann oder "früher einmal konnte" - nur Mut, wir freuen uns!

 
Mitspieler

Das Sinfonische Orchester Hoyerswerda besteht aus Schülern und Laienmusikern jeden Alters und ermöglicht somit vielen musikinteressierten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen neben einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung ein generationsübergreifendes Miteinander-Musizieren.

Aktuelle Projekte

Am 17.05.2016 startet zum zweiten Mal unser Projekt Sommerklänge.

Helfen sie uns unser Spendenziel zu erreichern mit Bildungsspender.